Sie sind hier: Startseite / Historie

Historie

Im Jahr 2004 stand das Lutherhaus in Essen (320 Betten) vor einer großen Herausforderung: Die Krankenhausküche war mit der Versorgung der Patienten, Besucher und Mitarbeiter nicht optimal ausgelastet. Zudem stiegen die Betriebs- und Personalkosten kontinuierlich. Da wir den qualitativ sehr hohen Anspruch bewahren wollten, entschlossen wir uns, die Küche nicht auszulagern, sondern neue Absatzmärkte zu erschließen. Unter der Leitung eines neuen Küchenchefs, der über langjährige Erfahrung in der Hotelbranche verfügt, wurden neue Geschäftsfelder ermittelt: Kindergärten, Schulen und private Kunden sollten ebenfalls von unserem gesunden, frischen und abwechslungsreichen Speisenangebot profitieren.

Die Küche des Krankenhauses firmiert seit Mai 2004 unter dem Namen kostbar und offeriert neben der hausinternen Patientenversorgung (mit einem täglichen Cafeteria-Service für Besucher und Mitarbeiter) nun zusätzlich individuelle Catering-Angebote für Schulen, Kindergärten, Firmen und Privatkunden (bis 2000 Personen) an. Das neue Corporate Design der Marke kostbar. soll den Patienten und den Mitarbeitern innerhalb des Hauses als eigenen Servicebereich mit Wohlfühlcharakter - jenseits üblicher Krankenhaus-Ästhetik - erkennbar machen.

Nach außen tritt der Catering-Betrieb als modernes Dienstleistungsunternehmen auf. Hier war die Vermittlung des gehobenen Qualitätsanspruch und die werbewirksame Wiedererkennbakeit besonders wichtig.